Zum Inhalt

Kaffe-Roller – immer eine Alternative

KaffeetasseEgal, wie viele Kinderwagen, am Kaffeeroller ist immer Platz.

Es gibt leckeren Kaffee oder heißen Kakau, nur einen Sitzplatz gibt es nicht, bzw. nicht direkt, denn sowohl am Frankenbad-Platz als auch am Hofgarten gibt es Bänke und Mäuerchen.

Wenn man ein Kind mit empfindlichem Schlaf vor sich her schiebt, ist das super – keine Veränderung von Temperatur und Geräuschkulisse. Muss der Kinderwagen in Bewegung bleiben, nimmt man sich den Kaffee eben mit – so ist der Kaffeeroller auch immer die Rettung, wenn ein Mittagsschlaf-Spaziergang sich in die Länge zieht.

Vor allem an anstrengenden Tagen ist ein schöner Kaffee mit Schokoladen-Herz ein Highlight des Tages. Jetzt bekomme ich mal etwas.

Bei Kälte, Regen oder Schnee und mit einem Kind, dass auch nichts dagegenhat drinnen zu sein … dann gibt es wärmere und gemütlichere Plätze 🙂

 

Published inBonnunterwegs

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.